Startseite
South Horr News
Projekte / Impressum



2018 Ereignisse des Jahres 


Ereignisse des Jahres 2019


2020 Ereignisse des Jahres.pdf
 



Im März 2020 wurden in Kenia alle Schule wegen der Corona Pandemie geschlossen.Um den Kindern einige Aktivitäten anzubieten hat Rektor Paul Kambake eine Baumpflanzaktion ins Leben gerufen. Die Schüler/innen der 4. und 8. Klassen haben insgesamt 250 Bäume auf dem Schulgelände gepflanzt.


Pflanzloch für einen Baumsetzling



Auf Einladung der deutschen UNESCO Kommission können ein Lehrer sowie zwei Studenten aus South Horr an der Deutsch-Afrikanischen Akademie in Wolfsburg teilnehmen. Die Teilnehmer aus verschiedenen afrikanischen Staaten und aus Deutschland erarbeiten Lösungsansätze zu globalen Fragestellungen aus den Bereichen Energie, Umwelt, Konsum, Migration, Bildung.


Aufnahme des Lehrbetriebes des Sigrid Training College in South Horr im Oktober 2016, gegründet von Lawrence Lentilalu, einem Lehrer, dessen Ausbildung durch die Hilfe aus Bad Pyrmont ermöglicht wurde. Ziel ist es, ein über die Secondary School hinausgehendes preisgünstiges Bildungsangebot standortnah anzubieten, um auch Jugendlichen und jungen Erwachsenen aus einkommensschwachen Familien höhere Qualifizierungen zu ermöglichen.


Aus Anlass des 50-jährigen Unabhängigkeitsjubiläums des kenianischen Staates erhält die Primary School South Horr im Mai 2016 von der Regierung einen Klassensatz für computergestützen Unterricht, bestehend aus 138 Tablets, 2 Laptops, 1 Beamer, 1 Internetserver.



Trauerrede Rickert


Memento Mori für Sigrid Recklebe


Trauerrede Henke